Handballsaison 2020/21 wird nicht fortgesetzt!

Heute erreichte und diese Information vom Handballkreis Gütersloh:

Liebe Sportfreunde,

nach dem Staffeltag haben wir uns mit den Wordbeiträgen und den Wünschen der Vereine auseinandergesetzt.

Der Handballkreis Gütersloh e.V. hat sich daher, nachdem das Präsidium des HV Westfalen bereits beschlossen hat die Saison 2020/21 nicht mehr fortzusetzen, an den Wünschen der Vereine orientiert und ebenfalls entschlossen die Saison 2020/2021 nicht fortzusetzen. Dies gilt auch für die Jugendmannschaften (A-C) auf OWL Ebene.

Für die am Spielbetrieb der Saison 2020/21 beteiligten Seniorenmannschaften gilt:

  • Es gibt keine Auf- und Absteiger auf Kreisebene.
    • Sollte der HV Westfalen Aufsteiger zur Landesliga bei den Frauen und Männern zulassen, wird unter den interessierten und aufstiegsberechtigten Bezirksligamannschaften eine Aufstiegsrunde stattfinden.
    • Sollte der Handballkreis Bielefeld/Herford einen Aufsteiger zur Bezirksliga stellen, wird es auch eine Aufstiegsrunde für die aufstiegsberechtigten Mannschaften in der Kreisliga geben.
  • Sollte es die Pandemielage deutlich vor den Sommerferien wieder möglich machen, wird durch den Handballkreis eine organisierte Spielrunde für Jugend- und Seniorenmannschaften angeboten. Die Teilnahme ist für alle Mannschaften freiwillig. Die spieltechnischen Regelungen sowie der Meldetermin dieser Spielrunden werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben und mit den Vereinen besprochen.

Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund

Prof. Dr. Marcel Machill       Heinz-Hermann Jerrentrup
1. Vorsitzender                      stellv.- /TK-Vorsitzender