Hygiene- und Verhaltenskonzept veröffentlicht

Veröffentlicht von

Seit Mitte Mai ist es in Nordrhein-Westfalen wider möglich in eingeschränkter Form im Freien Sport zu betreiben, ab dem 30. Mai sollen weitere Lockerungen folgen. Von einem „normalen“ Trainingsbetrieb aber sind wir alle noch weit entfernt. Dies ist für alle Vereine eine schwierige Situation.

Daher hat der Vorstand ein Hygienekonzept beschlossen und zusätzlich erstmal nur mit den Senioren- und älteren Jugendmannschaften zu starten, auch um Erfahrung mit den Einschränkungen zu machen. Ziel ist es bis zum Anfang der Sommerferien alle Mannschaften, auch im Jugendbereich, zumindest einmal zum Training zu bekommen.

Der Abteilungsvorstand trifft sich regelmäßig in einer Videokonferenz und bespricht die aktuellen Entwicklungen, die sich teilweise täglich ergeben. Neue Informationen und Entscheidungen werden dann zeitnah verteilt.

[pdf-embedder url=“https://www.scl-handball.de/wp/wp-content/uploads/2020/05/Hygienekonzept-der-SC-Lippstadt-DJK-Handballabteilung.pdf“ title=“Hygienekonzept der SC Lippstadt DJK Handballabteilung“]
Hygiene- und Verhaltenskonzept der SC Lippstadt DJK Handballabteilung als Download