Spielbericht gem. E-Jugend Kreisklasse (14.11.2018)

Veröffentlicht von

SG Neuenkirchen/Varensell – SC Lippstadt      14: 9 ( 3: 4)

Nach der äußerst unglücklichen Niederlage am Sonntag wollte man beim Nachholspiel in Neuenkirchen versuchen den verpassten ersten Saisonsieg nachzuholen. Mit gehörig gewachsenem Selbstvertrauen und einer vollen Bank ging man wohl zum ersten Mal nicht als krasser Außenseiter in ein Spiel. Und ziemlich schnell wurde klar, dass sich hier zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber standen. Dennoch verlief die erste Hälfte sehr torarm, was aber wohl auch daran lag, dass mit einem zu großen Ball gespielt wurde.

Trotzdem ging es mit einer für die Löwen ungewohnten 4:3 Führung in die Pause. Doch trotz des kleinen Vorsprungs war zu sehen, dass man an diesem Nachmittag nicht so richtig an die Leistungen der letzten beiden Spiele anknüpfen konnte. Vieles blieb eher Zufall und zahlreiche technische Fehler schlichen sich ein. Zudem wurden nun in Abschnitt zwei den beiden Hauptwerfern der Gastgeber zu viel Freiheiten gelassen und so stand man am Ende mit dem 9:14 erneut mit leeren Händen da.

Das ist besonders bitter da man in den letzten beiden Spiel ganz nah an einem Sieg dran war. Im Gegensatz zum letzten Spiel müssen sich die Löwen den verpassten Sieg dieses Mal allerdings selbst zuschreiben. Aber das man sich jetzt schon über nicht gewonnene Spiele ärgert, zeigt auch wie sehr sich die Ansprüche durch die Leistungssteigerung der letzten Zeit verändert haben.

Für den SCL spielten: Wiedmann, J., Biermann, Dönne, Grafe, Grosser, Hitschfeld, Krüger,  Romweber, Stemmer, Süggeler, Tietz, Vogel und Wiedmann, M.